Mittwoch, 01.03.2017

Umsetzung Schutzkonzept Süd mit der Flughafen Zürich AG

intelligent bauen Ausgabe 2/17

Die Flughafen Zürich AG setzt in den kommenden zwei Jahren ein Massnahmenkonzept um, das die Anwohner vor ungewollten Aufwachreaktionen durch die morgendlichen Südanflüge schützen soll. Dafür sollen rund 10 000 Schlafräume mit einem entsprechenden automatischen Fensterantrieb ausgerüstet werden.

Der Referenzbericht finden Sie hier.


 

2 Bilder

Dienstag, 05.05.2015

Fachtagung Life Cycle @ Gebäude - Mehrwert durch Gebäudetechnik, Umweltarena Spreitenbach

Am 03.09.2015 findet zum 2. Mal  die Fachtagung Life Cycle @ Gebäude in der Umweltarena Spreitenbach statt.

 "Mehrwert durch Gebäudetechnik" 

Wertsteigerung Ihrer Immobilie. Wie können Sie den Wert Ihrer Immobilie langfristig erhalten oder deren Wert durch den Einsatz der Gebäudetechnik weiter steigern?

Wir zeigen Ihnen effiziente Lösungen und pragmatische Beispiele für Ihre Bau- und Renovationsvorhaben auf.

Programm hier 

Zur Anmeldung geht es hier.

Montag, 30.03.2015

Videoübersicht von Textilen Abschlüssen

Videoübersicht von Textilen Rauchschürzen und Textilen Feuerschutzabschlüssen

Deutsch Klick hier

Englisch Klick hier 

Mittwoch, 11.02.2015

Sicherheit über alles! Tag für Tag setzen wir uns dafür ein.

Mittwoch, 17.12.2014

Spektakuläre Montage mit Helikopter

3 Fotos (bitte Klicken) 

Spektakuläre Montage mit Helikopter 

Als Brandschutzfachfirma sorgen wir auch für die fachgemässe Montage vor Ort, zum Beispiel per Helikopter.

Der Pilot leistete ausgesprochene Präzisionsarbeit. Die Brandgasventilatoren mussten an klein bemessenen Plätzen abgelegt werden, was äusserste Konzentration erforderte.

Eine sehr gute Arbeits- und Sicherheitsvorbereitung durch unseren Projektleiter mit seinem Team, war ein grosser Bestandteil eines reibungslosen Ablaufs. 

3 Bilder

Montag, 24.11.2014

Rauchschürze mit 24 Meter Breite

Dienstag, 21.10.2014

Excursionstag der Berner Fachhochschule zum Thema Naturgefahren/ Hochwasserschutz

Am 15. Oktober 2014 fand die Excursion der Berner Fachhochschule mit mehr als 30 Architektur-Studenten statt. Schwerpunktthemen waren u.a. Schadenausmass bei Überschwemmungen und Objektschutz gegen Oberflächenwasser/ Überschwemmungen.

Neben verschiedenen Fachvorträgen und diversen Vorführungen konnten die Studenten im Schulzentrum OZ13 in Subingen das von JOMOS konstruierte und installierte, weltweit grösste Hochwasser-Klappschott mit den imposanten Abmessungen 17400 x 400 mm besichtigen und sich über Funktion und Schadenbewältigung informieren.

Wir bedanken uns bei der Berner Fachhochschule für Ihr Interesse und stehen auch künftig für Fachvorträge und Demonstrationen zur Verfügung.

Weitere Bilder finden Sie hier. 

Freitag, 26.09.2014

JOMOS auch auf Facebook

Besuchen Sie uns auch auf; https://www.facebook.com/jomosag

und Klicken Sie "Gefällt mir".

Wir sagen Dankeschön.
 

Freitag, 26.09.2014

WIR TUN WIRKLICH ALLES

Donnerstag, 04.09.2014

Das automatische Hochwasser Klappschott ohne Strom !

Freitag, 08.08.2014

Horizontalschliessender Textiler Feuerschutzabschluss mit VKF Anerkennung

Horizontalschliessender Textiler Feuerschutzabschluss Fibershield HC neu mit VKF Brandschutzanwendung

Fibershield-HC - Textiler Feuerschutzabschluss für Atrien und grosse Deckenöffnungen bietet bessere Gestaltungsmöglichkeiten für offene Raumkonzepte

Ein detaillierten Bericht finden Sie hier: 

PDF Bericht

Einen Video vom Hiddenshield finden Sie hier:

Videolink 

Link zur Beschreibung:

Link 

Donnerstag, 24.07.2014

Rauchsimulation mit Kaltrauch zur Prüfung von Sicherheitseinrichtungen

JOMOS ist seit Jahren erfolgreich tätig sowohl im Bereich der natürlichen und maschinellen Entrauchung als auch mit modernsten Rauchschutz-Druck-Anlagen (RDA). Mit geprüften Abluft- und Zuluftgeräten, Antrieben, Ventilatoren und den dazugehörigen  notstromversorgten Steuerungen decken wir die Entrauchung als Teil des technischen Brandschutzes kompetent ab.

Wie gut funktioniert Ihr Rauchschutzsystem? Es ist wichtig, die getroffenen Schutzmassnahmen realitätsnah zu testen. Kontrolle ist eine Chance zur Verbesserung und zur Vorbeugung. Wir testen Ihre Entrauchungs- und Rauchfreihaltungsanlagen mit sauberem, rückstandsfreiem Kaltrauch.

Weitere Informationen finden Sie hier

Lassen Sie Ihre IST-Situation testen. Wir beraten Sie gerne.